November 2022

Mit unserem Textkiosk sind wir am 23. November (geschlossene Veranstaltung) an der Mitgliederversammlung des Vereins REGIO Appenzell AR-St.Gallen-Bodensee zu Gast.

November 2022

In der aktuellen Ausgabe des Schweizer Magazins kulturtipp ist meine Besprechung des Romans „Kalt genug für Schnee“ von Jessica Au abgedruckt.

November 2022

Für die Online-Ausgabe des Schweizer Magazins Saiten habe ich eine längere Reportage über das Gemeinschaftsprojekt „Ulmen 5“ geschrieben. Hier nachzulesen.

Oktober 2022

In der aktuellen Ausgabe des Schweizer Magazins kulturtipp ist meine Besprechung des fünften Romans von Lorenz Langenegger abgedruckt.

Oktober 2022

Für die neue Ausgabe des Appenzellischen Jahrbuchs habe ich ein längeres Interview mit dem kantonalen Wildhüter Silvan Eugster geführt. Das Buch ist im Appenzeller Verlag erschienen.

Oktober 2022

Am 04. Oktober erschien mein Artikel über das Schriftstellerpaar Julia Weber und Heinz Helle auf thurgaukultur.ch.

September 2022

Im Tagblatt erschien vor Kurzem mein Artikel über den Lyriker Clemens Umbricht. Den Bericht über seinen neuen Gedichtband „Das Alphabet des Archaeopteryx“ (Caracol Verlag) finden Sie hier.

September 2022

Für die Online-Ausgabe des Schweizer Magazins Saiten habe ich über den aktuellen Kolumnenband „Das Foto schaute mich an“ von Katja Petrowskaja geschrieben. Hier nachzulesen.

September 2022

In der aktuellen Ausgabe des Schweizer Magazins kulturtipp ist meine Besprechung des neuen Erzählbandes von Martina Clavadetscher abgedruckt.

August 2022

In der September-Ausgabe des Ostschweizer Kulturmagazins Saiten ist unser Text (ein Dialog mit Laura Vogt) über das neue Buch von Julia Weber nachzulesen.

August 2022

Am Sommerfest des Literaturhauses Thurgau waren Laura Vogt und ich mit unserem TEXTKIOSK präsent.

Juli 2022

Am 22 Juli erschien meine Rezension zu Natasha Browns Buch „Zusammenkunft“ im Schweizer Magazin kulturtipp. Hier nachzulesen.

Juli 2022

Am 9. Juli wurde mein Romanprojekt in einer Werkstattlesung des Literarischen Forums Oberschwaben diskutiert.

Juli 2022

In der Saiten-Doppelausgabe (Juli/August) ist mein 3-seitiger Text zum Literatursommer nachzulesen.

Juni 2022

In der Juni-Ausgabe von Saiten berichte ich über das in St. Gallen stattgefundene Kulturforum der Internationalen Bodenseekonferenz (IBK).

Mai 2022

Neuer Ravensburger Kunstverein: Am 03. Juni lese ich im Rahmen der Veranstaltungsreihe textraumwohnung aus meinem Erzählband „An einem dieser Tage“.

Mai 2022

In der Printausgabe des Ostschweizer Kulturmagazins Saiten erscheint mein Artikel über die St. Galler Künstlerin Beatrice Dörig und ihren Blick auf „Die Erschöpfung der Frauen“.

April 2022

Meine Rezension zum neuen Roman „Tick Tack“ der deutschen Schriftstellerin Julia von Lucadou ist im Schweizer Magazin kulturtipp abgedruckt.

April 2022

Im Tagblatt erschien kürzlich mein Interview mit dem Kulturvermittler Richi Küttel. Wir sprachen über die neue Plattform Literaturstadt St. Gallen.

März 2022

Für die neue Ausgabe des Kulturmagazins Saiten habe ich eine 2-seitige Rezension plus Interview (mit Martin Bieri) zum Buch „Vincent O. Carter: Die weisse Stadt und ich. Das Bernbuch“ verfasst.

Februar 2022

Für CH Media (u.a. Aargauer Zeitung, Luzerner Zeitung, St. Galler Tagblatt) habe ich einen längeren Artikel über das Buch „Wer putzt die Schweiz?“ geschrieben. Hier nachzulesen.

Februar 2022

Für das St. Galler Tagblatt habe ich den Lyriker und Essyisten Levin Westermann interviewt. Zum Interview gelangen Sie hier.

Januar 2022

Für das Magazin Saiten berichtete ich über die Vergabe des 3. Treatment Wettbewerbs des Kantons St. Gallen. Lesen Sie hier den Bericht.

Januar 2022

Für das St. Galler Tagblatt habe ich den Jazz-Schlagzeuger Beat Fraefel-Haering porträtiert. Der Artikel ist hier nachzulesen.

Januar 2022

In der Januarausgabe des Magazins Saiten erscheint meine Rezension „Kurz, direkt und ansteckend“ – eine Bespechung des Jugendbuches „Patient 0“ von Severin Schwendener. Online hier zu finden.

Dezember 2021

Für das St. Galler Tagblatt habe ich ein Interview mit dem Regisseur des Kurzfilms PHLEGM geführt. Dieser wurde zuletzt beim Ostschweizer Kurzfilmwettbewerb mit dem 1. Preis bedacht.

Dezember 2021

Mit der Schriftstellerin Laura Vogt leite ich Ende März beim 14. Wortlaut Literaturfestival eine Schreibwerkstatt. Weitere Informationen finden sich hier.

Dezember 2021

Über den aktuellen Roman „Die Aufdrängung“ von Ariane Koch habe ich für das Kulturmagazin Saiten eine längere Rezension geschrieben. Der Artikel ist hier nachzulesen.

November 2021

Für die neue Ausgabe des Appenzellischen Jahrbuchs habe ich zwei Porträts verfasst, zum einen über Abdirahman Mukhtar Ahmed, zum anderen über Fatemeh Daneshvar Tayeb. Das Buch ist im Appenzeller Verlag erschienen.

Oktober 2021

Mein Tagblatt-Bericht über das Literarische Forum Oberschwaben ist hier nachzulesen.

August 2021

Am Sankt Galler Neustart-Festival (11. September 2021) bin ich zusammen mit der Autorin Laura Vogt auf der Bühne. Im Point Jaune, einem wunderbaren Museumsort im Linsebühl-Quartier, lesen wir aus unseren Büchern. Weitere Infos folgen.

Juni 2021

Ich danke der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia für die finanzielle Unterstützung meines Romanprojektes ANDERE LEBEN in Höhe von 5000 Schweizer Franken und die damit verbundene Möglichkeit zur Teilnahme am Schreibraum.

APRIL 2021

Für meinen in Arbeit befindlichen Roman mit dem Arbeitstitel ANDERE LEBEN erhalte ich einen Werkbeitrag der Stadt St. Gallen in der Sparte Literatur.

APRIL 2021

Buchrezension in der Aprilausgabe des Ostschweizer Kulturmagazins Saiten.

MÄRZ 2021

Im Limmat Verlag erscheint das 256 Seiten umfassende Sachbuch „Mutter, mach dir keine Sorgen, das ist eine ganz andere Welt.“ Unbegleitete minderjährige Asylsuchende in der Schweiz erzählen. Ich freue mich bei diesem wichtigen Buch einen kleinen Beitrag geleistet zu haben.

FEBRUAR 2021

Der Wiener Walter Pobaschnig betreibt den schönen Literatur-Blog literaturoutdoors.com. Im Interviewformat „5 Fragen an KünstlerInnen“ durfte ich ihm auf seine Fragen antworten. Hier nachzulesen.

JANUAR 2021

Das MiniLit-Büchlein (Hrsg. Literaturkontor Bremen) mit Kurzgeschichten von Lena Mareen Bruns und mir ist neuerdings in einer zweiten Auflage erhältlich. Meinen Text habe ich vor Kurzem selbst eingelesen – zu hören ist er hier: MiniLit Audio.

DEZEMBER 2020

Schüchtern hingeschaut IV: Das Taschenbuch mit sechzehn Texten junger Autorinnen und Autoren aus der Ostschweiz ist käuflich zu erwerben. Laura Vogt und ich waren – als Schreibcoaches – Teil der Projektgruppe.

NOVEMBER 2020

Saiten-Interview mit den Kulturkosmonautinnen Pamela Dürr und Anna von Schrottenberg. Zu lesen in der aktuellen November-Ausgabe des Magazins.

OKTOBER 2020

Im Dialog mit Laura Vogt – eine textliche Annäherung. Abgedruckt im Oktober-Heft des Ostschweizer Kulturmagazins Saiten.

SEPTEMBER 2020

Eine längere Reportage mit dem Titel „Ein Auto, zwei Ortschaften, drei Ateliers“ ist jetzt auf saiten.ch zu lesen.

SEPTEMBER 2020

Buchrezension in der Literaturzeitschrift Konzepte.

SEPTEMBER 2020

Wie leben nach dem Überleben? Artikel im September-Heft des Ostschweizer Kulturmagazins Saiten.

AUGUST 2020

Schüchtern hingeschaut IV – ein Buchprojekt von FLON und Stadtbibliothek St. Gallen. Laura Vogt und ich begleiten die schreibenden Jugendlichen als Coaches.

AUGUST 2020

Am 14. September moderiere ich die Lesung von Laura Vogt in Rapperswil. Die Buchhandlung BücherSpatz lädt ein.

JULI 2020

18. Juli: Textkiosk-Premiere mit Laura Vogt

JULI 2020

Buchrezension auf saiten.ch

MAI 2020

Neue Lesetermine im 2. Halbjahr: ONO und NRVK.

APRIL 2020

Flawil bei Paris“ – Veröffentlichung auf saiten.ch.

APRIL 2020

Buchrezension auf literaturblatt.ch.

FEBRUAR 2020

Bericht über Lesung in der SZ.

DEZEMBER 2019

Writer in Residence, Franz-Edelmaier-Residenz für Literatur und Menschenrechte, Meran (ITA) 2020.

NOVEMBER 2019

Neue Lesungstermine für das erste Halbjahr 2020.   

OKTOBER 2019

Autorenporträt im St. Galler Tagblatt.

OKTOBER 2019

Sofalesung am 27. Oktober in St. Gallen.

OKTOBER 2019

Buchrezension auf literaturblatt.ch.

SEPTEMBER 2019

Lesung in der Buchhandlung Sattler.

SEPTEMBER 2019

Europa-Lesung am 18. September im Gerhard-Marcks-Haus in Bremen.

MAI 2019

Lesung mit Ralf Bruggmann in St. Gallen.

MÄRZ 2019

Bremer Buchpremiere am 15. März in der Buchhandlung Buntentor.

FEBRUAR 2019

Buchrezension in der Saarbrücker Zeitung.

NOVEMBER 2018

Mein Erzählband An einem dieser Tage erscheint in der edition offenes feld.

OKTOBER 2018

Veröffentlichung in offenes feld.

SEPTEMBER 2018

1. Bremer Literaturnacht: Lesung am 07. September. 

AUGUST 2018

StadtLesen: Lesung in St. Gallen am 11. August.

JUNI 2018

Veröffentlichung auf literaturblatt.ch.

MAI 2018

Veröffentlichung im LIT-Magazin entwürfe.

NOVEMBER 2017

Veröffentlichung auf storyapp.de

JUNI 2017

Veröffentlichung in Der Dreischneuß.

JUNI 2017

Veröffentlichung in Publikationsreihe MiniLit

FEBRUAR 2017

100-Zeilen-Roman erscheint im Weser-Kurier.

DEZEMBER 2016

16.12.: Lesung im Rahmen von Mini-Lit in der Stadtbibliothek Bremen.

SEPTEMBER 2016

Kurz-Lesung: Am 14. Oktober lese ich im Rahmen der Lesereihe LitClips.

AUGUST 2016

Veröffentlichung im LIT-Magazin schreibkraft.

JUNI 2016

Veröffentlichung im LIT-Magazin erostepost.

JUNI 2016

EINE DORFGESCHICHTE auf der Shortlist zum erostepost-Literaturpreis 2016.

MAI 2016

Veröffentlichung im LIT-Magazin Konzepte.

MAI 2016

Die Erzählung IN WEITER FERNE erscheint in der Literaturzeitschrift entwürfe.

MÄRZ 2016

Die Kurzgeschichte EIN NEUER TAG, KEIN NEUES LEBEN erscheint in der Wochenendbeilage der überregionalen Tageszeitung junge Welt.

FEBRUAR 2016

Lesung: Am 18. Februar lese ich in Bremerhaven. Organisation: Kulturbüro Bremerhaven

JANUAR 2016

Lesung und Gespräch im Literaturhaus Zürich.

Anthologie „Texte des Monats 2015“ erscheint.

DEZEMBER 2015

Die Erzählung DAS FOTO erscheint in der Literaturzeitschrift Am Erker (Onlineausgabe).

OKTOBER 2015

Die Kurzgeschichte DER ANDERE erscheint in der Wochenendbeilage der überregionalen Tageszeitung junge Welt.

OKTOBER 2015

Die Kurzgeschichte DIE FLUCHT erscheint als freiTEXT auf mosaikzeitschrift.at.

AUGUST 2015

Die Kurzgeschichte DAS ZIMMER ist Text des Monats beim Schreibwettbewerb des Literaturhauses Zürich.

JULI 2015

Die Kurzgeschichte CEM erscheint in der Wochenendbeilage der überregionalen Tageszeitung junge Welt.

JUNI 2015

Die Erzählung AUF GERADER STRECKE erscheint in der Literaturzeitschrift LICHTUNGEN.

APRIL 2015

Im Kulturhaus Walle trifft Literatur auf Musik.

MÄRZ 2015

Die Autorenlesung mit dem Titel „Der Lauf der Dinge“ findet am 06. März im Kulturzentrum Lagerhaus (etage 3) statt.

NOVEMBER 2014

Die Erzählung AUF FREIER STRECKE erscheint in erostepost und entwürfe.

DOPPELPACK: 2 Autoren – 2 Generationen – ein Thema. Die Lesung mit Ulrike Marie Hille findet am 14. November im Kuß Rosa statt.

SEPTEMBER 2014

Die Doppellesung mit Peter Pusch findet am 19. September im Bremer Lagerhaus statt.

AUGUST 2014

Die Kurzgeschichte GLÜCK erscheint in der Zett, Bremens Magazin für Stadtkultur.

MAI 2014

Die Lesung aus dem Erzählband VOM STAND DER DINGE findet am 22. Mai im Bremer Kultureinrichtungshaus DETE statt.

APRIL 2014

Lesung in der Stadtbibliothek Bremen – „Punkt 11“ ist eine Lesereihe der Stadtbibliothek.